Zweimal Walcker – zwei verschiedene Welten
21. Januar 2021
Zwei Walcker-Orgeln, eine von 1931, die andere von 1927, die eine mit 9 Registern, die andere mit 99, beide nur 10 km voneinander entfernt. Eindrücke von einem Besuch an der Grenze zwischen Ostfriesland und Emsland.

Spannende Orgelprojekte in Löningen und Neuenkirchen
19. Januar 2021
Am Vormittag war ich in St. Vitus Löningen zur Vorbesprechung der anstehenden Orgelsanierung. Ein weiterer Orgelbesuch stand am Nachmittag in St. Bonifatius Neuenkirchen an, wo die Orgel teil eines Forschungsprojekts zur Korrosionsbekämpfung bei Zungenregistern ist.

Portrait der historischen Kröger-Orgel in Vestrup
17. Januar 2021
In der Reihe meiner „Orgelportraits“ stelle ich heute die kleine historische Kröger-Orgel von 1875 in der kath. Kirche St. Vitus in Vestrup (bei Bakum, Kreis Vechta) vor.

Ein Orgelinventar für den Kreis Olpe
16. Januar 2021
Mein Aufsatz „Ein Orgelinventar für den Kreis Olpe“ ist erschienen. Parallel dazu ist in den vergangenen Monaten die Internetseite www.orgeln-im-kreis-olpe.de entstanden, die einen Überblick über das gesamte Orgelinventar des Kreises Olpe gibt.

Orgelrenovierung in Kneheim abgeschlossen
15. Januar 2021
Gestern war ich zur Abnahme der Renovierungsmaßnahmen an der Orgel in St. Michael Kneheim (Kreis Cloppenburg). Die pneumatische Orgel stammt aus dem Jahr 1934 von der Orgelbauanstalt Rudolf Haupt (Osnabrück). Bei der Gelegenheit habe ich auch eine kleine Tonaufnahme von der Orgel gemacht.

Weihnachtliche Nachtmusik
12. Januar 2021
Die 76. Nachtmusik wurde als weihnachtliche Andacht unter dem Titel „Stille Nacht“ gefeiert. Die Besucher in der Kirche und die Hörer des Livestreams erlebten eine ganz besondere Atmosphäre.

Halbjahresprogramm Kirchenmusik in St. Viktor
03. Januar 2021
Trotz Corona-bedingter Planungsunsicherheit gibt es auch im ersten Halbjahr 2021 wieder ein Kirchenmusik-Halbjahresprogramm.

01. Januar 2021
Ab dem 1. Januar 2021 werde ich hier hin und wieder über aktuelle Projekte, Konzerte, Musik etc. berichten. Es lohnt sich also, immer mal wieder vorbeizuschauen.